4771.
Die Sprache: Zeitschrift für Sprachwissenschaft 44/1 (2004)
Harrassowitz
Im Auftrag der Wiener Sprachgesellschaft herausgegeben von Heiner Eichner unter Mitwirkung von Hans Christian Luschützky, Robert Nedoma, Oskar E. Pfeiffer, Klaus T. Schmidt, Chlodwig H. Werba und unter redaktioneller Mitarbeit von Melanie Malzahn.

Vol. 44 (2004), pp. 1-120.

4772.
Remmer (Ulla): Das indogermanische Suffix -mon- im Altirischen (2. Teil).
In Sprache 44/1 (2004), pp. 26–69.
Hapax legomena bzw. nicht gesicherte Formen (cainim, clithem, etham, foídem, laissem, meisem/mesam, roem, sílem, sruithem, toirnem); Tierbezeichnungen (*betham, braichem, glaídem, legam, léom, sirem, toinnem, trichem/trechem); Bezeichnungen für Werkzeuge bzw. Gebrauchgegenstände (airnem, airtem, ceram, drolam, es(s)em, fíam, galam, genam/genum, 1rúam, 2rúam, súainem); Personennamen (Aithem, *Segam, *Regam, Maram, Solam); Ähnliche Bildungen (mithem, ollam); Zusammenfassung.